15. Juni 2018

Freitag, 15. Juni 2018

Zeit                                                                   
Beitrag Unterlagen Campus
Neubau
OVR
08.30 – 08.45Ankunft, BegrüssungskaffeeAtrium B
08.45 – 09.35
Keynote IV
Prof. Dr. Dieter Röh
Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg
Sozialtherapie – Konzeption des Behandlungsbeitrags Sozialer Arbeit in der Versorgung vulnerabler Zielgruppen
Präsentation Abstract Aula         


09.45 – 11.00 Parallele Workshops und Paper Session III
“Case Management”

Workshop 5Prof. Dr. Ursula Hochuli Freund, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Martin Hug, Leiter Sozialdienst Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel
Jakin Gebert, MA, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Jörg Müller, Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel
Sabine Bretscher, BSc, Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel

Standardisierung versus Handlungsspielraum: Kooperative Prozessgestaltung als handlungsleitendes methodisches Konzept im Sozialdienst der Universitären Psychatrischen Kliniken Basel
Präsentation Abstract OVR
A022      
Workshop 6                                                 Dr. phil. Elke Steudter, Christine Rex, MScN
Kalaidos Fachhochschule Zürich
Psychosoziale Probleme hochaltriger Menschen zuhause erfassen – Zusammenspiel von klinischer Sozialarbeit und Pflege
Präsentation Abstract
OVR
A024
                
Paper Session III












Chair: Maria Solèr, MA
“Case Management”

Paper 1

Prof. Regula Dällenbach, lic. phil. I
Raphael Calzaferri, lic.phil. I
Lea Hollenstein, lic. phil. I
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Praxeologie der Klinischen Sozialarbeit: Sozialtherapeutisches Case Management in Theorie und Praxis

Paper 2
Lars Golly, M.A.
Gesundheitsdepartement Basel-Stadt
Case Management als behandelnde Methode in der klinischen Sozialarbeit im Zwangsfreiwilligen Kontext am Beispiel des Case Managements der Abteilung Sucht im Gesundheitsdepartement Basel-Stadt


Paper 3
Jeremias Amstutz, M.A.
Prof. Dr. Kay Biesel
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
«Fall-Thinking» – ein neuer methodischer Ansatz für das Case Management?!

Präsentation Abstract








Präsentation Abstract








Abstract


OVR
A012 
11.00 – 11.30 Pause – Zwischenverpflegung Atrium B


11.30 – 12.45 Parallele Workshops und Paper Session IV
“Diagnose und Assessment als Teil der Praxeologie Sozialer Arbeit”

Workshop 7  Alexander Thomas
Fortbildungsakademie der Wirtschaft, Eutin
Klinische Sozialarbeit in der sozialen und beruflichen Rehabilitation von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und/oder Epilepsien
Präsentation AbstractOVR
A022 
Workshop 8Miriam Floren, M.A.
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Psychosoziale Beratung bei Angehörigen von Schlaganfallpatienten und -patientinnen – Klinische Sozialarbeit im multiprofessionellen Spannungsfeld
Präsentation AbstractOVR
A024 
Paper Session IV   






Chair: Dr. Wim Nieuwemboom
“Diagnose und Assessment als Teil der Praxeologie Sozialer Arbeit”

Paper 1
Dr. jur. Lasse Gundelach
Sozial- & Kulturwissenschaften, Hochschule Düsseldorf Mindestanforderungen an eine Theorie psychosozialer Diagnostik in repressiven Kontexten Sozialer Arbeit

Paper 2
Thomas Friedli, MScInselspital Universitätsspital Bern
Evaluierung der Arbeitsfähigkeit in der interdisziplinären Praxis


Paper 3
Prof. Dr. phil. Marion Mayer
Alice Salomon Hochschule Berlin
Annäherungen an die leibliche Dimension in Beratungskontexten in Anlehnung an die haptische Diagnostik nach Heinz Deuser




Präsentation Abstract






Präsentation Abstract






Präsentation Abstract




OVR
A012        
12.45 – 14.00 Mittagspause – Stehlunch Atrium B
14.00 – 14.50
Keynote V
Prof. Dr. phil. habil. Silke Birgitta Gahleitner
Alice Salomon Hochschule Berlin
Traumapädagogik und Psychosoziale Traumaarbeit:
Wenn nicht in der Klinischen Sozialarbeit – wo dann?
Präsentation AbstractAula
14.50 – 15.15 Pause – Zwischenverpflegung Atrium B
15.15 – 15.45Round Table
mit Masterstudierenden der Hochschulen Berlin, Coburg Aachen und Olten
Was sind die relevanten Spuren der Tagung für die Zukunft der Klinischen Sozialarbeit?

Moderation: Prof. Felix Wettstein
Hochschule für Soziale Arbeit
Aula
15.45 – 16.15 Diskussion und Ausblick
Prof. Felix Wettstein
Moderator Round Table
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Evaluation, Abschluss, Verabschiedung
Prof. Dr. Günther Wüsten
Tagungsleiter
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Aula
×